Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Edu-Larp Fachtagung

September 19 - September 20

Bereits seit einigen Jahren setzen sich verschiedene Schulen, Jugend- und Bildungseinrichtungen mit Liverollenspiel als Bildungsmethode auseinander.

In unterschiedlichen Formaten, die von 45 Minuten bis zu mehreren Tagen dauern können, laden kreative Szenarien dazu ein, sich in eine „unbekannte Welt“ zu begeben und in einer ganzheitlichen Spielerfahrung etwas über verschiedene Themen, Zusammenhänge und nicht zuletzt über sich selbst zu erfahren.

Doch warum ist das Medium Rollenspiel so attraktiv für die Vermittlung von Lerninhalten? Welche Konzepte werden gegenwärtig erfolgreich eingesetzt und welche Themenfelder behandeln sie? Was sind Voraussetzungen für das Gelingen von Edu-Larps und wie kompliziert ist die Vorbereitung dafür? Braucht es einen besonderen räumlichen und zeitlichen Rahmen oder kann ich einfach so los spielen?

In dieser Fachtagung soll es darum gehen, sich mit verschiedenen Konzepten, Lern- und Bildungsansätzen zu beschäftigen, die Edu-Larp umfasst.

Hierzu haben die Waldritter mit Unterstützung des Deutschen Liverollenspiel-Verbandes (DLRV) Expert*innen aus der Praxis eingeladen, die einen Einblick in ihre Projekte gewähren und helfen, sich in Form von Workshops mit verschiedenen Aspekten des Themas auseinander zu setzen.

Die Fachtagung ist sowohl für Akteuer*innen aus Bildungseinrichtungen oder Schulen gedacht, die bereits praktische Erfahrungen mit Edu-Larp gemacht haben, als auch für Interessierte, die neue Lern- und Bildungsformen kennen lernen möchten und Organisator*innen von Liverollenspielen, die mögliche Bildungsperspektiven von Larp ausloten wollen. Auf diese Weise sollen nach und nach Strukturen für ein aktives Edu-Larp Netzwerk entstehen, welches voneinender lernen kann, Inspirationen teilt und sich miteinander austauscht.

Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant, sofern dies aufgrund der zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Corona Schutzverordnungen möglich ist und umfasst neben dem Tagungsprogramm Verpflegung und die Unterbringung in der Waldritter-Gästeetage. Ein detailliertes Hygienekonzept werden wir spätestens in der Woche vor der Veranstaltung kommunizieren – grundsätzlich gehen wir aktuell davon aus, dass wir die vorhandenen Zimmer mit so wenig Personen wie möglich belegen, Mund-Nase-Masken in Fluren, Treppenhäusern und bei den Gesamt-Treffen aller Teilnehmenden tragen und für ausreichend Wasch- und Desinfektionsmöglichkeiten sorgen. Essen werden wir personenbezogen bestellen oder möglichst kontaktarm ausgeben, für Workshop-Gespräche stehen ausreichend große, lüftbare Räume zur Verfügung.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 100€.

Anmelden könnt ihr euch hier.

Rückfragen zur Veranstaltung beantworten wir gerne.

(Sollte es für Teilnehmende finanzielle Gründe geben, aufgrund des Preises nicht teilnehmen zu können –
sprecht uns bitte an – wir versuchen dann, individuelle Lösungen zu finden!)

 

Die Edu-Larp Fachtagung ist eine Veranstaltung des Waldritter e.V. im Rahmen des Projekts „Aktiv gegen Rechts“
gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“
des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).
Die Veranstaltung wird unterstützt vom Deutschen Liverollenspiel-Verband (DLRV).

Details

Beginn:
September 19
Ende:
September 20
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

Kreativ.Campus Herten
Ewaldstr. 20
Herten, NRW 45699 Deutschland
+ Google Karte