Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Reichsbürger unter der demokratischen Lupe

Juni 20| 10:00 - 16:00

 

Reichsbürger – ein Schlagwort, zu dem vielen witzige erscheinende Anekdoten einfallen und das auch immer häufiger in den Medien auftaucht. Aber so richtig weiß man dann oft doch nicht, wer diese Leute sind und was die wollen. Nur krude Verschwörungstheoretiker oder steckt da doch mehr dahinter und sollten wir lieber einen kritsichen Blick auf die sogenannten „Selbstverwalter“ haben, die die BRD nicht als souveränen Staat ansehen?

 

In diesem Seminar widmen wir uns erst einmal der Begriffsbestimmung und verschaffen uns einen Überblick über die teils doch sehr heterogene Szene der Reichsbürgerbewegungen und den bekanntesten Anhängern.

Im Nachgang wollen wir dann ein wenig unter die Lupe nehmen ob, für wen und warum diese Bewegung für Menschen zunehmend attraktiv wirkt und welche Gefahren die Ideologien bergen, die dahinter stecken.

 

Hier könnt ihr euch anmelden. (klick)

 

Zeitrahmen:

Geplant sind zwei inhaltliche Blöcke, mit einer längeren Mittagspause zwischendrin.

Da Online-Formate erfahrungsgemäß immer etwas anstrengender sind, als Live-Treffen,

planen wir ausreichend Zeit für kleine Pausen, Gespräche in kleineren Runden und

für persönlichen Erfahrungsaustausch.

 

Das Seminar ist eine Veranstaltung des Waldritter e.V.
im Rahmen des Projekts „Aktiv gegen Rechts“

gefördert im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“
des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

 

Details

Datum:
Juni 20
Zeit:
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Online
Zoom Meeting

Veranstalter

Waldritter e.V.