Das 2020 eröffnete Bildungsbüro in Bad Homburg ist eine der jüngeren Niederlassungen der Waldritter. Eine richtige Eröffnungsveranstaltung mit größerer Einladungsliste war zwar bisher aufgrund der bekannten Corona-Einschränkungen nicht möglich, doch wurde die Arbeit bereits aufgenommen und auch Einiges erreicht. Dazu gehören umgesetzte Projekte mit mehreren Grundschulen im Frankfurter Stadtgebiet und Kooperationen mit der Hochschule Rhein-Main, der Fachhochschule Frankfurt und der Jugendpflege Bad Homburg.

Im Büro wurden auch mehrere Vorbereitungstreffen und Workshops für Veranstaltungen abgehalten, aus denen diverse Waldritter-Projekte – einige davon auch überregional – hervorgingen. Zu nennen wäre hier exemplarisch das Onlinestudio mit Seminaren, wie dem Barcamp EduRPG mit über 100 Teilnehmenden in digitalen Räumen. Aber auch andere Veranstaltungen wurden ausgerichtet, wie eine Seminarreihe für Betreuungsassistent*innen nach § 53c SGB XI oder eine Vorstandssitzung des „Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.“.

Um die eigene Position in der pädagogischen Landschaft der Rhein-Main Region zu festigen und auch weiter ausbauen zu können, verstärkt sich das Team aktuell auch personell. Neben mittlerweile zwei Pädagog*innen, einem Universitäts-Praktikanten und mehreren Honorarkräften wird aller Voraussicht nach zu Beginn des Jahres eine dritte Stelle geschaffen und somit weitere Kapazitäten geschaffen.

In dieser “Aufbruchstimmung“ möchte das Team nun die Chance nutzen, sich im Newsletter vorzustellen und weiter auf sich aufmerksam zu machen. Ihr erreicht uns im


Waldritter-Büro Bad Homburg
Castillostr. 15
61346 Bad Homburg


Ausführliche Informationen zum Büro Bad Homburg, den aktuellen Projekten oder möglichen Angeboten und Kooperationen können bei David Brüll unter david.bruell@waldritter.de erfragt werden.