Pandemie
Home
schulangebot
Bildungs-Liverollenspiel

Aktuelles

Weitere Planung trotz Pandemie

Auch die Waldritter waren von der Pandemie nicht verschont und viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden. Wir hatten dennoch verhältnismäßig Glück, da viele Fördergeber uns flexibel unterstützt haben. Vielen Dank an dieser Stelle! Ebenso danken wir allen Teilnehmenden, die uns so viel Verständnis und Wohlwollen entgegen gebracht haben.

Wie geht es nun weiter?
Die ersten Lockerungen stehen an und einige Kommunen drängen überstürzt auf die Öffnung von Angeboten und das Bereitstellen von face-to-face-Angeboten. Die Waldritter möchten dabei einen besonnen Weg gehen und abwägen, ob dies möglich ist oder ob Online-Angebote vorzuziehen sind.
Einheitlich lässt sich das Vorgehen der Waldritter nicht so einfach zusammenfassen, da es viele Vereine, Gruppen und Projekte in ganz Deutschland gibt, die von unterschiedlichen Bedingungen vor Ort betroffen sind. Die Menschen – Teilnehmende wie Mitarbeitende –  sind uns besonders wichtig und wir stehen im Spannungsverhältnis, dass wir alle gern wieder gemeinsam Zeit verbringen wollen und dennoch das weiterhin bestehende Risiko für unsere Lieben daheim sehen.
Dennoch haben wir uns zumindest unter den hauptamtlichen Mitarbeiter*innen auf folgenden Konsens geeinigt, unter denen wir reale Treffen wieder in Betracht ziehen:

  • Zunächst müssen die aktuellen rechtlichen Richtlinien sowie Hygienekonzepte beachtet werden.
  • Die Waldritter bleiben zunächst vorsichtig und werden nicht die ersten sein, die alles öffnen.
  • Die Waldritter lassen ihren Mitarbeitenden große Autonomie und setzen Vertrauen in sie, dass sie je nach Veranstaltung es differenziert betrachtet entscheiden, ob und wie diese stattfinden soll/kann.
  • Dies soll für die Übergangszeit, deren Ende noch nicht feststeht (momentan bis zum 15.06.), gelten.

Bitte wundert euch daher nicht, falls manche Angebote der Waldritter wieder real stattfinden und manche noch nicht.
Derzeit bereiten sich bspw. die Gruppen in Siegen, Westerwald und Freudenberg, sowie das NEZ (Naturerlebnis Zentrum) und das WBZ (Waldritter Bildungszentrum Saar) wieder auf einige wenige reale Treffen unter besonderen Auflagen vor. In Siegen wird mit Kids, die 11 Jahre und älter sind, gestartet und vorerst auf Polster-Schwertkampf verzichtet. Im Westerwald wird mit Kindern ab 7 Jahren gestartet.
In Gießen sind die Veranstaltungen bis Ende August vorerst abgesagt und im Offenen Jugendtreff im Kreativ.Campus in Herten und Potsdam werden u.a. Online-Angebote angeboten.
Manche Angebote, wie das Larpwriter Summer Camp und das Familien-Larp „Phönixfeder Akademie“, werden zweigleisig sowohl auf eine real wie auch auf eine online stattfindende Veranstaltung hin geplant. Dort werden kurz vorher die aktuellen Bedingungen abgewägt und dann entschieden.

Einen weiteren Einblick in kommende Veranstaltungen findet ihr hier im Newsletter 2020/2.

 

 

Gute Laune Zuhause“-Projekt – Ideen und Kreatives für die isolierte Zeit

Gute Laune in der Isolation! Wir haben seit Mitte März 2020 eine außergewöhnliche Situation, in der wir viel Zeit daheim verbracht haben und noch weiterhin verbringen werden. Um uns gegenseitig ein bisschen gute Laune nach Hause zu schicken, posten wir fast täglich eine gute Idee, ein Bild oder ein Spiel bei facebook.
Hintergrund für diese Aktion waren die vielen negativen und angstvollen Beiträge, die die Social Media – Plattform facebook erfüllt haben. Wir wollten daher einen kleinen Lichtblick in die „Timeline“ der Leute setzten und schöne Ideen und andere Perspektiven bieten.

Unter #GuteLauneZuhause könnt ihr alle Beiträge finden. Zudem haben wir alle dauerhaft aktuellen Beiträge zusammengetragen.
Dies sind u.a. unsere Themen:

  • Fern, aber Online
  • Spielen
  • Kreative Ideen
  • Theater
  • u.v.m.

Wie geht es weiter mit  „Guten Laune Zuhause“?

Derzeit gibt es viele überstürzt wirkende Lockerungen, die den*die ein oder andere*n vielleicht dazu bewegt, noch weiterhin „exiled for the good of the realm“ daheim zu bleiben und Abstand zu wahren. Bis wir wieder mit Sicherheit alle unsere Lieben in die Arme schließen können, dauert es sicher auch noch eine Weile.
Daher werden wir weiterhin Beiträge für die „Gute Laune Zuhause“ auf facebook posten und hoffentlich das ein oder andere Lächeln hervorlocken und kreative Ideen verbreiten, die Euch erfreuen!